Gründe für ein funktionierendes IT-Prozessmanagement


Die IT ist im Laufe der Jahre immer komplexer geworden. Die Abhängigkeiten der Systeme untereinander sind kaum noch zu durchschauen und die Auswirkungen einer Änderung an einem System kann weitreichende negative Folgen auf die Produktivität eines Unternehmens haben.

Um negative Folgen zu vermeiden, gilt es die IT nach den Bedürfnissen Ihres Unternehmens so zu organisieren, daß Sie stets den Überblick behalten. Die Einführung eines IT Servicemanagements (ITSM) ist unabdingbar damit Sie die Kontrolle über Ihre IT behalten.


Ihre Vorteile

  • Kostentransparenz durch effektiven Ressourceneinsatz
  • Klare Definition von Verantwortlichkeiten und Abläufen
  • Aktuelle Systemübersicht durch prozessgesteuerte Inventarisierung
  • Kontinuierliche Verbesserung durch dezidierte Ausrichtung auf den Geschäftsprozess




Ein Bestandteil von ITSM ist die IT Infrastruktur Library (ITIL)


ITIL ist eine Methode das ITSM möglichst effektiv zu organisieren um den Betrieb Ihrer IT Infrastruktur und deren Prozesse sicherzustellen. Wichtig ist es dabei, ITIL so zu nutzen, daß es den größten Mehrwert für Ihr Unternehmen hat. Was nützen Ihnen die Standards ITILv2 oder ITILv3, wenn diese für Ihr Unternehmen überdimensioniert sind und z.B. die Einführung Ihr gesamtes IT Budget sprengt.

Unsere Erfahrungen zeigen, daß ITIL eine sinnvolle Methode ist, wenn Sie angepasst auf Ihr Unternehmen eingesetzt wird. Konzentrieren Sie sich auf die für Sie wichtigen Prozesse, damit Sie den Überblick behalten.

Wir beraten Sie in der Einführung und Optimierung Ihrer Prozesse. In Anlehnung an existierende Abläufe und Geschäftsprozesse, zeigen wir Ihnen Lösungswege auf, die einfach, flexibel und auf Ihr Unternehmen zugeschnitten sind.